Dr. Thomas Ahrend

Wissenschaftlicher Mitarbeiter SNF-Projekt 'Anton Webern Gesamtausgabe', Editionsleitung
thomas.ahrend-at-unibas.ch

Geboren 1967 in Berlin. Studium der Musikwissenschaft, Philosophie und Literaturwissenschaft in Frankfurt a. M. und Berlin. Magister Artium 1996 und Promotion 2005 an der Technischen Universität Berlin mit einer Arbeit zur Instrumentalmusik Hanns Eislers. Von 1997 bis 2010 Mitarbeiter der Hanns Eisler Gesamtausgabe in Berlin. 2006 bis 2008 Lehraufträge an der Technischen Universität Berlin. Seit September 2010 Mitarbeiter der Anton Webern Gesamtausgabe am Musikwissenschaftlichen Seminar Basel.

Aktuelle Publikationen

Ahrend, Thomas: ".. einen Roman durch eine einzige Geste .. auszudrücken .." Affekt- und Kristallklänge bei Anton Webern, in: Musiktheorie 32/1 , 2017, S. 21-41.
Ahrend, Thomas: Gioachino Rossini: Werke. Band 5: Le Comte Ory. Oper in zwei Akten. Libretto von Eugène Scribe. Hrsg. von Damien Colas. Kassel u. a.: Bärenreiter-Verlag 2014 [..], in: Die Musikforschung 70 , 2017, H. 3, S. 309-311.
Ahrend, Thomas; Lücker, Arno: What's Up With Webern, in: VAN Magazin 08.23.2017, S. https://van.atavist.com/hot-webern. URL

> Alle Publikationen

 

Büro

Musikwissenschaftliches Seminar
Petersgraben 29
4051 Basel

Büro 012

Telefon:
+41 (0)61 207 28 08