Dr. Katrin Eggers

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am NFS Bildkritik ‹eikones›
katrin.eggers-at-unibas.ch

Katrin Eggers, Studium der Philosophie, Germanistik und Musikwissenschaft in Hannover, Promotion Ludwig Wittgenstein als Musikphilosoph (Freiburg: Alber 2011, 2. Aufl. 2014) mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes, 2010–2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Musikwissenschaft in Hannover, seit 2014 Postdoc beim Nationalen Schweizerischen Forschungsschwerpunkt Bildkritik „eikones“ an der Universität Basel im Projekt „Musik – Geste – Bild“. 

 

Forschungsschwerpunkte:

Musikästhetik und Musikphilosophie

(z.B. Narrativität, Musik und Kitsch, musikalische Bildlichkeit, musikalische Gestik, Musik und Sprache)

Ludwig Wittgenstein

musikalische Alltagskultur der Frühen Neuzeit

 

Aktuelle Publikationen

Eggers, Katrin: Die „Versachlichung" Wagners? Gestische „Ausdrucksprotokolle" in Schönbergs Drama mit Musik Die glückliche Hand, in: Musiktheorie. Zeitschrift für Musikwissenschaft , 2017, H. 1, S. 43-57.
Eggers, Katrin: Überlegungen zur ikonischen Evidenz musikalischer Gesten bei Richard Wagner, in: Eggers, Katrin; Müller-Lindenberg, Ruth (Hg.): Richard Wagner: musikalische Gestik - gestische Musik, Würzburg 2017, S. 213-248. edoc
Eggers, Katrin (Hg.): „Musizieren mit den Mitteln der Bühne". Vom Zusammenspiel musiktheatraler Facetten in Arnold Schönbergs Die Glückliche Hand, Laaber 2017 (=31). edoc

> Alle Publikationen

 

Büro

NFS Bildkritik ‹eikones›
Rheinsprung 11
4051 Basel

Büro EG 05

Telefon:
+41 (0)61 207 18 12

Fax:
+41 (0)61 267 18 11