Studienangebot (Studienbeginn vor 01.08.2013)

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den auslaufenden Bachelor- und Master-Studienordnungen. Eine Neuanmeldung für diese Studienordnungen ist nicht mehr möglich. Studierende, die ihr Studium vor dem 01.08.2013 aufgenommen haben, studieren weiterhin nach den für sie relevanten Studienordnungen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Theresa Steinacker (theresa.steinacker-at-unibas.ch).

Bachelor of Arts (BA)

Das Bachelorstudium vermittelt eine wissenschaftliche Grundausbildung und umfasst Leistungen im Umfang von 180 Kreditpunkten. In Basel wählen Studierende neben dem Studienfach Musikwissenschaft ein zweites Studienfach mit 75 Kreditpunkten. Das zweite Studienfach kann durch ein ausserfakultäres Studienfach ersetzt werden. Das Studienfach Musikwissenschaft kann auch mit einem Diplom-Studium an der Musik-Akademie der Stadt Basel als ausserfakultärem Studienfach kombiniert werden. Die restlichen 30 Kreditpunkte werden im komplementären Bereich erworben.

Für die Zulassung zum Studium der Musikwissenschaft sind musikalische und musiktheoretische Grundkenntnisse (einschliesslich Harmonielehre) sowie die Fähigkeit zur Auseinandersetzung mit einem Notentext auf Maturitätsniveau (Musik als Schwerpunkt- oder Grundlagenfach) Voraussetzung.

Für die Auseinandersetzung mit Fachliteratur und Quellen sind Kenntnisse in modernen Fremdsprachen, insbesondere Englisch, aber auch Französisch und Italienisch sowie je nach Interesseschwerpunkten in weiteren Sprachen erforderlich. Lateinkenntnisse, wie sie insbesondere für den Umgang mit Quellen der älteren Musik unerlässlich sind, sind keine Voraussetzung für den Bachelorabschluss, werden aber nachdrücklich empfohlen.

Der Bachelorabschluss berechtigt zu einem zweijährigen Masterstudium, das eine Vertiefung des fachlichen Wissens vermittelt. Grundsätzlich ist dabei ein Fachwechsel möglich, wobei je nach Studienfach bzw. Studiengang gewisse Module nachgeholt werden müssen.

Master of Arts (MA)

Um zu einem Masterstudium zugelassen zu werden, ist ein akademischer Erstabschluss (Bachelor of Arts oder Lizentiat) notwendig. Für das Masterstudium Musikwissenschaft besteht zudem ein Lateinobligatorium.

Ein Masterabschluss umfasst Leistungen im Umfang von 120 Kreditpunkten. Die Studierenden wählen neben dem Studienfach Musikwissenschaft ein weiteres Studienfach (je 35 Kreditpunkte) und schreiben eine Masterarbeit (30 Kreditpunkte). Die restlichen Kreditpunkte werden im komplementären Bereich erworben.

Im Masterstudium mit zwei Studienfächern kann eines der beiden Studienfächer durch ein ausserfakultäres Studienfach ersetzt werden.